Tommi® Naturkompost

Tommi® Naturkompost 45 L

Tommi® Naturkompost ist ein organischer NPK-Dünger, der zur Düngung und  Bodenverbesserung von Pflanzflächen oder Pflanzgruben im Garten verwendet werden kann. Dieser Qualitätskompost wird nach den Güte- und Prüfbestimmungen der  Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. hergestellt und ist als Betriebsmittel für den ökologischen Anbau zugelassen. Eine regelmäßige Kompostanwendung erhöht die Fruchtbarkeit des Bodens dauerhaft. Der Boden wird mit Nährstoffen versorgt und die organische Substanz im Kompost verbessert den Humusgehalt im Boden.

  • optimiert das Nährstoffspeicherungs- und -nachlieferungsvermögen des Bodens
  • erhöht die biologische Aktivität der Mikroorganismen und verbessert so die Verfügbarkeit von Nährstoffen
  • sorgt für eine Grundversorgung der Pflanzen mit allen Haupt- und Spurennährstoffen
Artikelnummer: 
32520 45-L-Sack, 42 Sack/Pal.
Produktkategorie: 
Tommi®
Produktdatenblatt: 

Produkt-Highlights

Hergestellt nach den Güte- und Prüfbestimmungen der Bundesgütegemeinschaft Kompost e. V.

Zugelassen für den ökologischen Landbau.

Grundversorgung der Pflanzen mit allen Haupt- und Spurennährstoffen.

Erhöht die biologische Aktivität der Mikroorganismen.

Verbessert die Verfügbarkeit von Nährstoffen. 

Produktbeschreibung

Tommi® Naturkompost ist ein organischer NPK-Dünger zur Düngung und Bodebverbesserung von Pflanzflächen oder Pflanzgruben im Garten. Dieser Qualitätskompost wird nach den Güte- und Prüfbestimmungen der Bundesgütegemeinschaft Kompost e. V. hergestellt, trägt das RAL-Gütezeichen 251 und ist als Betriebsmittel für den ökologischen Anbau zugelassen.

Eine regelmäßige Kompostanwendung erhöht die Fruchtbarkeit des Bodens dauerhaft. Der Boden wird mit Nährstoffen versorgt und die organische Substanz im Kompost verbessert den Humusgehalt im Boden.

Tommi® Naturkompost wirkt auf den Boden und die Pflanzen mit einer ganzen Reihe positiver Eigenschaften:

  • Schwere Böden werden gelockert und sandige Böden können das Wasser sowie die Nährstoffe besser speichern.
  • Die Bodenstruktur sowie deren Stabilität werden verbessert.
  • Das Nährstoffspeicherungs- und -nachlieferungsvermögen des Bodens wird durch eine regelmäßige Kompostgabe optimiert.
  • Die Wasserspeicherfähigkeit des Bodens wird gespeichert.
  • Die biologische Aktivität der Mikroorganismen wird erhöht und damit die Verfügbarkeit von Nährstoffen verbessert.
  • Kompost hat ein weites Wirkungsspektrum gegenüber bodenbürtigen Krankheitserregern (phytosanitärer Effekt) und trägt so zu einem gesunden Pflanzenwachstum bei.
  • Tommi® Naturkompost sorgt für eine Grundversorgung mit allen Haupt- und Spurennährstoffen, welche die Pflanzen für das Wachstum benötigen. 

 

Anwendungsempfehlungen

Düngung uns Bodenverbesserung von Blumen- und Gemüsebeeten sowie Rasenflächen
Je nach Bodenzustand oder Pflanzenart werden für die Verbesserunf von Pflanzflächen folgende Aufwandmengen empfohlen:

Neuanlage

  • Strapazierrasen, Rekultivierung 21 L/m2
  • Gebrauchsrasen, Rosenbeete 13 L/m2
  • Gehölze, Stauden 9 L/m2
  • Extensivbegrünung 4 L/m2

Unterhaltspflege

  • Stauden, Zierrasen, Gehölze 2-11 L/m2

Entfernen Sie vor dem Aufbringen gegebenenfalls Wildkräuter. Verteilen Sie den Kompost gleichmäßig auf der Pflanzfläche  und arbeiten Sie ihn anschließend , wenn möglich, flach in den Boden ein.

Sollte eine Vertiefung der durchwurzelbaren Bodenschicht oder Rekultivuerung erforderlich bzw. beabsichtigt sein (Rigolen), wird zwei Spaten tief umgegraben und dabei die obere mit der unteren Bodenschicht sowie Tommi® Naturkompost (je nach Bodenart bis zu 150 L/m2) vermischt.

Pflanzen von Sträuchern und Bäumen - Herstellung von durchwurzelbaren Bodenschichten
Heben Sie eine Pflanzgrube in doppelter Größe des Wurzelballens aus und mischen Sie den Bodenaushub mit Tommi® Naturkompost in folgendem Verhältnis:

Zumischung von Naturkompost bei folgenden Bodenarten:

in Volumen-prozent

bzw. Mengen bei Schichtstärken von:

10 cm

20 cm

30 cm

Sand bis lehmiger Sand

9 %

9 L/ m²

19 L/ m²

28 L/ m²

stark lehmiger Sand bis sandiger Ton

28 %

28 L/ m²

57 L/ m²

85 L/ m²

Lehmboden

34 %

34 L/ m²

68 L/ m²

102 L/ m²

lehmiger Ton bis Ton

50 %

50 L/ m²

100 L/ m²

150 L/ m²

Füllen Sie anschließend einen Teil der Erdmischung in die Pflanzgrube ein und setzen Sie die Pflanze ein. Danach füllen Sie die Pflanzgrube mit dem Erdgemisch auf und treten die Pflanze gleichmäßig an. Nach dem Pflanzen einmal kräftig angießen und in der Folgezeit gleichmäßig feucht halten. Je nach Pflanzenart und Entwicklung sollten Sie regelmäßig nachdüngen.

Warendeklaration (Deutschland) - Kultursubstrat

Ausgangsstoffe: 

Tommi® Naturkompost ist hergestellt unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen aus m Garten- und Landschaftsbau (gütegesicherter Fertigkompost, RAL-GZ 251).

Verfügbare Füllmengen (in Litern): 
45 l
Zweckbestimmung: 
  • Eignung zur Bodenverbesserung und als Substratausgangsstoff
  • Erhöhung des Humus- und Nährstoffgehaltes im Boden
  • Schutz des Bodens vor Austrocknung, Verkrustung und Verschlämmung
  • Einsatz als Mischkomponente für Pflanzsubstrate und Blumenerden
Nährstoffe: 
  • Stickstoff (N) 0,60 % FM
  • Phosphat (P2O5) 0,22 % FM
  • Kaliumoxid (K2O) 0,65 % FM
  • Eisen (Fe) 0,83 % FM
  • Mangan (Mn) 0,04 % FM
Nebenbestandteile: 
  • Calcium (CaO) 3,60 % FM
  • Magnesium (Mg) 1,55 % FM

Organische Substanz (bewertet als Glühverlust): 23,9 % FM

Körnung: 

0-12 mm

Der Gehalt an Nährstoffen und Nebenbestandteilen sowie organischer Substanz bezieht sich auf eine mittlere Feuchte von 30 %. Das Volumen und die deklarierten Nährstoffgehalte beziehen sich auf den Zeitpunkt des Inverkehrbringens durch den Hersteller und können natürlichen Schwankungen und Veränderungen während der Lagerung unterliegen.

Hinweise: 

Tommi® Naturkompost ist ausschließlich für die gartenbauliche Anwendung in Hobbybereich vorgesehen. 
Bei einer Aufbringung auf landwirtschaftlich genutze Flächen sind Anwendungs- und Mengenbeschränkungen aus düngemittel- und abfallrechtlichen Vorschriften (DüMV, BioAbfV) zu beachten. Vermeiden Sie überlaufendes Gießwasser, da dieses auf mineralischen Oberflächen dunkle Flecken hervorrufen kann.

Lagerung: 
  • trocken, witterungsgeschützt sowie möglichst kühl lagern
  • angebrochene Packungen dicht verschließen